Facebook setzt auf neue Dating-Funktion

Partnersuche über facebook

Die neue Funktion werde in Kürze starten.

Partnersuche auf Facebook: Jetzt gibt's eine Tinder-Funktion

Wie genau sie aussehen wird, sagte Zuckerberg nicht. Einige Details lassen sich aus partnersuche über facebook, was in San Jose gesagt wurde, aber herausfiltern: Für die Dating-Funktion werden Mitglieder gesonderte Profile anlegen müssen.

schlaf gut flirten

Dort tauchen sie nur mit dem Vornamen auf. Sichtbar sein wird das neue Profil nur für andere Flirt-Interessierte.

Facebook-Dating: So läuft das Kennenlernen über die neue Funktion

Für die eigenen Facebook-Freunde bleibt es dagegen verborgen. Eigene Freunde sollen auch nicht als potenzielle Partner vorgeschlagen werden.

  • Facebook: So funktioniert die neue Dating-Funktion
  • Singles mattighofen
  • Kommentieren Facebook hat damit begonnen, seine im Mai auf der Entwicklerkonferenz F8 vorgestellte neue Dating-Funktion freizuschalten.
  • Konkurrenz für Tinder: Facebook startet Partnersuche in den USA - stinktier-paule.de
  • Donnerstag,
  • Quoka partnersuche er sucht sie

Auf der Startseite der Dating-Funktion werden Events angezeigt, die zu den eigenen Interessen passen. Schaltet der Nutzer ein Event frei, sieht er die Profile anderer Nutzer, die sich dafür interessieren.

partnersuche über facebook single lebach

Die Kommunikation zwischen zwei Partnersuchern wird über einen eigenen neuen Chatdienst laufen. Fotos oder Videos können nicht übermittelt werden. Zuckerberg betonte, dass Privatsphäre und Datenschutz bei der neuen Anwendung eine zentrale Rolle spielten.

Der Dienst solle helfen, langfristige Beziehungen aufzubauen, nicht nur kurzfristige Flirts. Kommentar zu Facebook: Nach Ansicht von Analysten dürfte es sich für Facebook auszahlen, Mitgliedern bei der Partnersuche zu helfen.

flirten spelletjes schweizerdeutsch sätze flirten

Allein die Suche, Kontaktaufnahme und gesamte Kommunikation dürfte Singles dazu bringen, mehr Zeit in dem Netzwerk partnersuche über facebook verbringen und es häufiger zu besuchen. Zudem könnte es dazu beitragen, dass der US-Konzern bei Jüngeren wieder beliebter wird.

Denn es sind nicht nur die klassischen Singlebörsen, die zu wahren Hotspots für internetaffine Singles werden. Doch wie ist das möglich und seit wann fungiert Facebook als Flirt-Plattform? Offiziell ist Facebook natürlich ein soziales Network und keine Singlebörse im klassischen Sinn. Allerdings gibt es bei Facebook Gruppen zu den verschiedensten Themen. Inzwischen sind in immer mehr Städten auch Single-Gruppen mit dabei.

Obwohl noch viele Fragen zu der neuen Funktion offen sind, trauen Anleger Facebook offenbar zu, den Markt aufzumischen: